Cashew Nüsse zum Aperitif?

Hier ein schnelles Rezept für ein kleines Mitbringsel oder natürlich zum selber Essen. 
Man benötigt 4 Zutaten und zwar folgende: 
Cashew Nüsse, frischen Rosmarin, Fleur de Sel und Zucker.

Zucker in einer Pfanne karamelisieren lassen, in der Zwischenzeit Rosmarin fein hacken.
Wenn sich der Zucker völlig aufgelöst hat, Nüsse und Rosmarin beigeben und gut wenden. Achtung Pfanne ist sehr heiss, jetzt Temperatur zürückstellen. Am Schluss das Fleur de Sel hinzu, fertisch. Nüsse auskühlen lassen, in Cellophansäckli abfüllen, nett dekorieren und verschenken. Oder selber aufessen. Achtung Suchtgefahr...Viel Spass beim Nachkochen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower