Frauenbilder zu BIWYFI No. 62

Frauenbilder die sich ganz früh bei uns einprägen. Die erste Frau, die Mutter. Wer war sie, wie war sie, bin ich so wie sie mal war? Diese Fragen sind bei mir nach wie vor Präsent, obwohl meine Mutter schon mehr als  33 Jahre nicht mehr lebt...




Weitere Bilder findest du bei Nic.




12 Kommentare:

  1. ich mache heute mal einen ausgedehnten rundgang mit allem drum und dran... ;)))

    deine mutter war auf jeden fall eine ganz schön beeindruckende frau! holla.

    ich glaube, dass wir sehr viel von unseren müttern in uns tragen. ob wir das wollen oder nicht...

    LG nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie toll! Frau Pimpi auf Besuch bei mir. ;D
      Ja, meine Mutter war zwar von der Statur her klein (im Gegensatz zu mir ;D) wenn sie einen Raum betrat musste man sie einfach anschauen.

      Löschen
    2. und hast du die Pompom Borte am Vorhang gesehen. Jetzt weis ich auch wieso ich Pompoms Liebe....

      Löschen
  2. P.S. ich weiß nicht, ob es an meinem neuen browser/PC liegt. aber deine schrift ist extrem schwer zu lesen. die buchstaben sehen bei mir zum teil ganz unterbrochen aus. :/ nur mal so als info.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es liegt nicht an deinem neuen Browser. Ich hab am Blog rumgeschraubt und die Schrift mal geändert. Die Schrift wäre soooo toll aber wenn man sie nicht lesen kann ist das natürlich nicht von Vorteil. Ich hoffe mit dieser Schrift ist's jetzt wieder ok?

      Löschen
  3. Wow, das sind ja wirklich tolle Frauenbilder!
    Viele Grüße von
    Margit
    P.S.: Auch ich kann die Schrift recht schwer lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit. Wie ist's jetzt? Wieder io?

      Löschen
    2. Schrift ist jetzt perfekt!!!!!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  4. Hallo Zauberpalme,
    coole Fotos - gefallen mir gut.

    Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone danke und liebe Grüsse ;D

      Löschen
  5. Wow - die Frisur ist ja der Hammer :-)
    Sehr schöner Beitrag!
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mutter hat immer wieder Haarfarbe und Frisur geändert. Das fand ich als Kind immer sehr mutig. ;D

      Löschen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower