Bluse zu Creadienstag No. 95

Moin, ihr Lieben.
Vorletzte Woche habe ich mit einem neuen Blusenmodell angefangen. Im Heft sah es so toll aus, aber an mir?

Die Bluse sitzt überhaubt nicht. Die Ärmel sind zu weit viel zu aufgebauscht. Ich glaube, ich nehme die Falten wieder raus und setzte die dann normal gekräuselt wieder ein. Der Kragen der gar keiner ist, sieht so unfertig aus. Da kommt sehr wahrscheinlich ein kleiner Stehkragen hin, was meint ihr? Am Rücken mache ich noch zwei, drei Abnäher, damit die Bluse wenigstens eine Form hat.

Geht es euch auch manchmal so? Man sieht was und denkt dieses Modell könnte passen und dann ist man nur enttäuscht. Ich denke, das gehört auch zum "Machensprozess".

Ich bin schon gespannt, was ihr heute so präsentiert. KLICK

So, nun wünsche ich euch gutes Gelingen und freue mich auf jeden Vorschlag/Feedback von euch.

Übrigens das Modell No. 122 stammt aus der Burda No. 10/2013. 

♡-lichst 
Zauberpalme






4 Kommentare:

  1. Ich kann dich sehr gut verstehen. Im Moment kommt bei mir kein Projekt zu Ende, weil ich nach tagelangen Passformproblemen die Lust an dem Stück verliere.
    Diese aufgebauschten Schultern scheinen wieder Mode zu werden. Ich hab sie schon sehr oft in letzter Zeit gesehen, aber an mir gefallen sie mir auch nicht. Stehkragen find ich gut. Eine Alternative wäre der Bubikragen (kommt auch wieder in Mode oder ist es schon?). Das mit dem Abnähern würde ich auch machen.
    Derzeit versuche ich mich an eigenen Konstruktionen (Grundschnitt erstellen) und mit auch mit diesen Falten von der Seite zur Brust verlaufend zu kämpfen. Gar nicht so einfach ...
    Ich wünsche dir Durchhaltevermögen! :-)
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Corinna für deinen Kommentar. Bubikragen sind schon eine ganze Weile in Mode. Aber das ist nichts für mich. Ich selbst bin gespannt was schlussendlich dabei rauskommt. Grundschnitte habe ich schon ganz Gute. Dieses war mal ein Modell das ich spannend fand und ich noch nie genäht hatte. Jeder Körper ist anders. Mir passt eigentlich nie zu 100% ein Modell. Hohlkreuz, schlechte Haltung ect. machts da auch nicht leichter. Lg

      Löschen
  2. Saluti, mir gefallen die Aermel auch nicht erinnert mich ein bisschen an die 80'er Jahre mit den Schulterpolster. Ausschnitt habe ich nicht so gerne hochgeschlossen, V-Ausschnitt oder grösserer runder Ausschnitt. Aber die Geschmäcker und die Menschen die es schlussendlich tragen sind zum Glück verschieden. Aber das kriegst du schon noch hin das weiss ich :-). Ganz liebe Grüsse und eine Umarmung aus der Ferne.. Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein V Ausschnitt passt nicht zu diesem Modell. Geschlossen wird die Bluse hinten mit einem Knopf. Eigentlich sollte ich fast eine Art Halskrause/Rüschen machen, dann würde es glatt als eine Art Neo Viktorianische Bluse durchgehen. :D Virtuell Drücker bis bald ;D

      Löschen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower