Hey, schön dass du da bist!

Donnerstag, 21. Juni 2018

Hallöchen allerseits. Vor einiger Zeit habe ich mir verschiedene Hamburger Liebe Viscose Jersey Stöffchen gegönnt.


Den Ama Ayna Stoff in braun habe ich jetzt endlich angeschnitten und verarbeitet.  


Daraus entstanden ist tataaa, einer meiner Lieblingsschnitte das Wickelkleid von 
Ki-ba-doo. Genäht wurde es in der Fake Variante. Dies hat den Vorteil, dass man eine weniger Stoff verbraucht und daher das Kleid noch luftiger wird. Die Viscose Jersey Stoffe sind bei den warmen Temperaturen sehr angenehm zu tragen.
Der Saumabschluss bildet eine elastische Borde. Diese habe ich mal gekauft, ich glaube ich wollte daraus Unterwäsche verschönern. Nun hat die Elastborde eine andere Verwendung gefunden und ziert nun meinen Saumabschluss.

Ein gutes Tutorial wie man das Fake Wickelkleid näht findest du bei Anja von Joma Style Klick.
So jetzt verlinke ich mein Kleid mit folgenden Parties:
             Wof Woman on fire
      Melanie & Stefanie von Sew lala
 & Du für dich am Donnerstag bei Katja


Tschüsschen bis bald 
;)
 

Kommentare :

  1. Hallo
    Stoff und Kleid finde ich total schön. Schade das du es nicht angezogen zeigst. Es steht dir sicher sehr gut.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, bei uns läuft es derzeit drunter und drüber. Habe leider keine Tragefotos. LG

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Popular Posts