Hey, schön dass du da bist!

After the rain comes sun

Hall 53

Galleria Vittorio Emanuele II Milano

Donnerstag, 21. Juni 2018

Hallöchen allerseits. Vor einiger Zeit habe ich mir verschiedene Hamburger Liebe Viscose Jersey Stöffchen gegönnt.


Den Ama Ayna Stoff in braun habe ich jetzt endlich angeschnitten und verarbeitet.  


Daraus entstanden ist tataaa, einer meiner Lieblingsschnitte das Wickelkleid von 
Ki-ba-doo. Genäht wurde es in der Fake Variante. Dies hat den Vorteil, dass man eine weniger Stoff verbraucht und daher das Kleid noch luftiger wird. Die Viscose Jersey Stoffe sind bei den warmen Temperaturen sehr angenehm zu tragen.
Der Saumabschluss bildet eine elastische Borde. Diese habe ich mal gekauft, ich glaube ich wollte daraus Unterwäsche verschönern. Nun hat die Elastborde eine andere Verwendung gefunden und ziert nun meinen Saumabschluss.

Ein gutes Tutorial wie man das Fake Wickelkleid näht findest du bei Anja von Joma Style Klick.
So jetzt verlinke ich mein Kleid mit folgenden Parties:
             Wof Woman on fire
      Melanie & Stefanie von Sew lala
 & Du für dich am Donnerstag bei Katja


Tschüsschen bis bald 
;)
 

Donnerstag, 14. Juni 2018

So, das Tochterkind ist wieder gesund. Die letzten zwei Wochen waren ziemlich anstrengend. Läuft bei euch auch immer so viel bis zu den Sommerferien? Prüfungen, Aufführungen, Theatervorstellung usw. usw. Die Kinder sind am Ende des Schuljahres immer Nudelfertig. Wir Eltern übrigens auch :D. Nun ja, so ist es halt.
Zugeschnitten hatte ich die Rumlümmelhose schon länger. Zum Glück ist das Teil fix genäht. Auf das Satinband habe ich diesesmal verzichtet. Es sieht zwar Klasse aus, ist aber beim an- und abziehen etwas Umständlich.

Der Bund besteht aus einem Viskosejersey. Zusätzlich habe ich noch kleine Blumen an den Bund genäht. Den Rosenstoff hatte ich ja schon länger im Fundus. Ein passendes Oberteil wird sich später noch dazugesellen.  


 Schnitt: Ki-ba-doo Alles Jersey soft & cosy


Nun bin ich auf eure Kreationen gespannt. Aber zuerst ab damit zu: 

See you!



Donnerstag, 7. Juni 2018

Ein kleines Stück vom begehrten Northern Roses Stoff konnte ich per Zufall ergattern. Daraus ist ein Shirt mit weiten Ärmel entstanden. Diese maritimen Oberteile sind einfach sehr praktisch, lassen sie sich doch sehr gut zu vielem kombinieren. Streifen gehen doch immer.

Leider halte ich mich heute etwas kurz, das Tochterkind ist krank. Darum auch nur ein Foto. 
Stoff: Nothern Roses von Lillestoff 
Schnitt: my own


Bis bald und schönen Restdonnerstag!
Shared with

Donnerstag, 31. Mai 2018

Wir sind noch da! Die ganze Bloggerwelt wurde richtig aufgemischt durch Dsgvo. Etliche Blogs und auch Linky-Parties wurden geschlossen. Umso schöner ist es, dass die Nähwelt am Donnerstag wieder zusammentrifft und zwar bei Katja von Nähfrosch. Verlinken kann man bei ihr alles was man selber für sich hergestellt hat. Die Linkparty startet jeweils am Donnerstag um 0 Uhr und läuft bis 24 Uhr am gleichen Tag. Verlinken darf man nur Blogbeiträge die man am jeweiligen Donnerstag veröffentlicht hat.

Mein Beitrag heute: Ein schneller Rock aus dem tollen Bubbles grau von Lillestoff. Bund aus Viskosejersey. Beide Stoffe hatte ich noch von früheren Projekten übrig. Mein Shirt kannst du hier sehen... klicke auf den link

Nun bin ich gespannt, wie viele von Euch schon den Weg zu Katja gefunden haben. Einen tollen Feierabend wünsche ich euch. 

Bis bald! 
shared with 




 

Mittwoch, 30. Mai 2018

Hallo, seid ihr noch da? Also ich für meinen Teil habe entschieden noch zu bleiben. Die die mich schon kennen, haben eventuell schon mein neues Layout bemerkt. Es fehlen noch einige Teile, aber ich arbeite daran. Ich bin nach wie vor eine "Onewomanshow" und dies ist immernoch (m)ein Privater Blog. Ich freue mich, wenn ihr mich weiterhin begleitet.

Eben noch unter der Nähma und daher nicht gebügelt... 
Mein neues Sommer - Bohoblüschen aus Viskose und goldener Paspel
Schnitt: Makira von Ki-ba-doo kurze Variante
Stoff: Viskose  Ruwais rosa

Als Teenager hatte ich ein Kleid das diesem Stoff sehr ähnelt. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Die Hippiekleider habe ich sehr geliebt. Einmal Hippie immer Hippie oder?

Nun bin ich auf eure Kreationen gespannt.
Einen tollen Restmittwoch wünsche ich euch. 

Verlinkt mit:  

Donnerstag, 24. Mai 2018

Wie traurig. Unzählige Näh-Blogs aus Deutschland, wie auch die wöchentliche Linkparty RUMS 2118 schliessen, da am 
25. Mai 2018 die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft tritt. Kann mir Jemand zur Handhabung in der Schweiz Auskunft geben? Danke im Voraus. 

Das letzte Mal Rums stimmt schon nachdenklich. Ab Rums No. 5 im Jahr 2013 war ich dabei. Gemäss Statistik 96 Mal. Wahnsinn. Das war mir gar nicht bewusst. Herzlichen Dank an Sarah für all die Jahre. Es wäre schön, wenn die Nähszene eine andere Möglichkeit bekäme, ihre Werke zu zeigen. 

Eigentlich wollte ich Ki-ba-doo's Cardigan aus dem Buch Alles Jersey soft und cosy nachschneidern. Ich habe den Bio Jacquard Stoff XL knitknit von HL dafür ausgewählt. Leider war das nicht sehr schlau. Denn der Stoff fällt nicht so schön wie ich mir das Gedacht habe. Darum habe ich den Cardigan stark gekürzt und Rundungen an den Vorderseiten genäht. Jetzt passt es super und um den Pobereich wellt es nicht mehr so unschön.


Und nun ab damit zu 
Rund ums Weib am Donnerstag.  
Macht's gut! 


Popular Posts