Hey, schön dass du da bist!

After the rain comes sun

Hall 53

Galleria Vittorio Emanuele II Milano

Donnerstag, 12. Juli 2018

(Werbung:) 
Nicht schon wieder ein Wickelkleid. Doch und es werden noch mehr folgen. Wenn mir ein Schnitt steht und gefällt, dann nähe ich verschiedene Variationen davon. 


Wie du vielleicht siehst, ist dieses Kleid  noch nicht ganz fertig genäht da ich noch nicht weiss, wie ich den Saum gestalten werde. Ein einfacher Saum? Einen Rüschensaum mit mehreren Volants? Ein schwarzer Band-Abschluss? Was ist dein Tipp?



Schnitt: Wickelkleid (Fakevariante) Kibadoo
Stoff: Ama Abebi Hamburger Liebe

 Nächstes Projekt...

 Nun verlinke ich diesen Post mit folgenden Seiten:

 ❤︎ Machts gut und hoffentlich bis bald ❤︎

Dienstag, 3. Juli 2018

Diesen Birdstoff habe ich schon so lange. Nie wusste ich was ich daraus nähen soll. So verstrichen die Jährchen. Eigentlich wollte ich den Verschenken, aber niemand hatte interesse. Nun gut. Jetzt wurde kurzerhand ein Sommerpyjama daraus. Dem Tochterkind gefällt es obwohl der Stoff nicht mehr der gewohnten Coolness entspricht.

(Werbung)
Oberteil: My own
Shortschnitt: Qiesy von Kibadoo



und nun ab damit zu

Macht's gut!



Freitag, 29. Juni 2018

Meine Wochenendblümchen Kombi...













Ich wünsche euch ein farbenfrohes Wochenende
herzlichst
Tamara

Shared with 

Donnerstag, 21. Juni 2018

Hallöchen allerseits. Vor einiger Zeit habe ich mir verschiedene Hamburger Liebe Viscose Jersey Stöffchen gegönnt.


Den Ama Ayna Stoff in braun habe ich jetzt endlich angeschnitten und verarbeitet.  


Daraus entstanden ist tataaa, einer meiner Lieblingsschnitte das Wickelkleid von 
Ki-ba-doo. Genäht wurde es in der Fake Variante. Dies hat den Vorteil, dass man eine weniger Stoff verbraucht und daher das Kleid noch luftiger wird. Die Viscose Jersey Stoffe sind bei den warmen Temperaturen sehr angenehm zu tragen.
Der Saumabschluss bildet eine elastische Borde. Diese habe ich mal gekauft, ich glaube ich wollte daraus Unterwäsche verschönern. Nun hat die Elastborde eine andere Verwendung gefunden und ziert nun meinen Saumabschluss.

Ein gutes Tutorial wie man das Fake Wickelkleid näht findest du bei Anja von Joma Style Klick.
So jetzt verlinke ich mein Kleid mit folgenden Parties:
             Wof Woman on fire
      Melanie & Stefanie von Sew lala
 & Du für dich am Donnerstag bei Katja


Tschüsschen bis bald 
;)
 

Donnerstag, 14. Juni 2018

So, das Tochterkind ist wieder gesund. Die letzten zwei Wochen waren ziemlich anstrengend. Läuft bei euch auch immer so viel bis zu den Sommerferien? Prüfungen, Aufführungen, Theatervorstellung usw. usw. Die Kinder sind am Ende des Schuljahres immer Nudelfertig. Wir Eltern übrigens auch :D. Nun ja, so ist es halt.
Zugeschnitten hatte ich die Rumlümmelhose schon länger. Zum Glück ist das Teil fix genäht. Auf das Satinband habe ich diesesmal verzichtet. Es sieht zwar Klasse aus, ist aber beim an- und abziehen etwas Umständlich.

Der Bund besteht aus einem Viskosejersey. Zusätzlich habe ich noch kleine Blumen an den Bund genäht. Den Rosenstoff hatte ich ja schon länger im Fundus. Ein passendes Oberteil wird sich später noch dazugesellen.  


(Werbung)
Schnitt: Ki-ba-doo Alles Jersey soft & cosy


Nun bin ich auf eure Kreationen gespannt. Aber zuerst ab damit zu: 

See you!



Donnerstag, 7. Juni 2018

Ein kleines Stück vom begehrten Northern Roses Stoff konnte ich per Zufall ergattern. Daraus ist ein Shirt mit weiten Ärmel entstanden. Diese maritimen Oberteile sind einfach sehr praktisch, lassen sie sich doch sehr gut zu vielem kombinieren. Streifen gehen doch immer.

Leider halte ich mich heute etwas kurz, das Tochterkind ist krank. Darum auch nur ein Foto.
(Werbung)
Stoff: Nothern Roses von Lillestoff 
Schnitt: my own


Bis bald und schönen Restdonnerstag!
Shared with

Popular Posts