Creadienstag

Heute wiedermal mit einer Umänderung. Ich finde man sollte bestehende Kleidung die nicht passt, umschneidern sofern man das natürlich kann. Diese Tunika im Empirestyle habe ich praktisch nie getragen. Keine Ahnung was mich da geritten hat, als ich dieses Kleidungsstück gekauft habe. Sehr wahrscheinlich wollte ich mein Bäuchlein verdecken. Heute stehe ich dazu. Dieses elastische Band (Foto unten) befand sich unter der Brust zwischen grossen und kleineren Stoffmuster.

 aber noch viel zu lang und zu weit.
Das ganze ein paar cm enger gemacht. Jetzt stimmt auch die Länge. Vor dem Fotografieren hätte ich die Bluse nocheinmal bügeln sollen.
So ist das Teil wieder tragbar und passt perfekt zu einer Jeans. 

Habt einen tollen Tag!

Dieser Post wird verlinkt mit:

2 Kommentare:

  1. hoi hoi, sieht toll aus. Habe auch Sachen im Schrank, die ich glaub nur zum anschauen gekauft habe.... Man(n) würde sagen "Typisch Frau"...:-) Irgendwann werde ich sie auch für was brauchen und wenn ich daraus ein Kissen machen muss 😏. ganz lieber gruss

    AntwortenLöschen
  2. <3 genialst schööööön geändert! steht dir bombe !!
    knuddelz :)
    deine jessi

    AntwortenLöschen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower