Adventskalender

Endlich schaffe ich es, euch unseren Adventskalender in der Kiste zu zeigen. Da ich neben den gekauften Kalendern auch einen Selbstgemachten nach wie vor toll finde, hatte ich die Idee die kleinen Geschenke in einer Kiste zu präsentieren. Gedacht und umgesetzt.


Die Adventskalenderzahlen sind schon das dritte Mal im Einsatz. Die Geschenke habe ich in simples Seidenpapier eingepackt, ebenfalls recycled. Bänder und Bommelreste und sonstigen Krimskrams sammle ich in einem grossen Glas. Da findet man immerwas. Den Stern und die Bäumchen habe ich von der letzten Adventsdeko.

Im Keller standen noch zwei leere Weinkisten rum. Nun dienen sie als Tischchen und bilden so eine Einheit.

Meine Familie ist begeistert. 

Heute werden bei Anke wieder fleissig Beiträge zum Creadienstag  gesammelt. 

Viel Spass beim entdecken. 
Schöne Woche und bis bald.
Tamara 
Der Beitrag wurde ebenfalls bei  
 verlinkt.
Danke Yvette für den Tipp.

5 Kommentare:

  1. Och, der ist auch schöööön! Ich hab meine Tüten auch kurzerhand in eine Kiste gepackt, baer so ist es noch schöner.
    Magst Du den Beitrag bei meiner Link-Party zum Thema Feiern verlinken? Das Link-up-Tool findest Du unter meinem aktuellen Beitrag. Ich würde mich freuen!
    LG, Yvette

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht aus wie teuer gekauft. Hast Du super hinbekommen.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine zauberhafte äh ...zauberpalme Idee!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower