Mamashirt upcycling

Ich grüsse dich. Ist ja wieder scheussliches Wetter heute ...
Schon länger fristen alte T-Shirts in meinem Schrank, die ich ausmustern sollte. Wie zum Beispiel dieses hier. 
Eine Farbe die mir überhaupt nicht steht. Mami, darf ich dein Shirt haben? Na klar! Schere zücken, Schnipp schnapp, Kragen weg, Ärmel weg, an einem passenden Shirt mass genommen, frisch zugeschnitten, mit einem Jersey Rest, Kräuselband und einem Button aufgepimpt ...
 neu zusammennähen, fertig.

Mami, ist das für mich? Wie schön!
Tochter glücklich, Mami froh, 
upcyclen bringts!
Ab damit zum 
Nun bin ich auf eure Kreationen gespannt.


2 Kommentare:

  1. Sehr schön geworden und wenn ein Projekt gleich zwei glücklich macht ist es doch perfekt ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist ja sehr sehr hübsch geworden!!!!

    Sonnige Grüße
    Katrin von
    liebste-schwester.blogspot.de
    Besuch uns doch mal, wenn du Zeit und Lust hast.

    AntwortenLöschen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower