Makira Tunika

Sei gegrüsst. Zum heutigen Creadienstag zeige ich meine Tunika (Schnittmuster Makira von Ki-ba-doo). Diese Tunika eignet sich bestens für den Schwimmbadbesuch. Nach dem Baden kurz überstülpen und schon kann ich mit meinen Kindern an den Kiosk gehen um Eis zu kaufen. Man sieht gleich angezogen aus. Der Stoff ist von der Jolijou Surprise Kollektion. Ich habe keine Paspel an den kurzen Beleg genäht, da der Stoff für mich schon genug Farbigkeit aufweist. Vielleicht beim nächsten Mal.



Der Schnitt ist angenehm zu tragen. Eine Bluse darf bei mir nicht zu eng und auch nicht zu weit sein, denn ich habe etwas Bauchansatz und einen Hohlkreuz. Also vermeide ich Presswurst- und Kartoffelsackmodelle (Härdöpfelsackmodäll wie man bei uns sagt). 

Sonnige Grüsse
und viel Spass beim Werkeln

verlinkt mit 

1 Kommentare:

  1. Dieser Schnitt steht schon lange auf meiner ToDo-Liste. Nach dieser tollen Inspiration muss ich das wohl doch mal endlich in Angriff nehmen, ich stehe nämlich auch nicht so auf den Presswurst-Style. Viel Spaß im Schwimmbad wünscht Nikola

    AntwortenLöschen

Hallo

Vielen Dank, dass du vorbeischaust und dir Zeit nimmst, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Über jeden Einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and for your time leaving me a comment. I appreciate every single one. I hope to see you back very soon.

 

Follower